Selbstgemachter Klebstoff für Kinder



Kinder nehmen alles in den Mund!
Besonders bei kleinen Kindern muss man da sehr darauf achten mit was man arbeitet und bastelt.
Wusstet ihr, dass man essbaren Klebstoff machen kann? Aber essbar heißt jetzt nicht, dass er in Maßen verspeißt werden soll, sondern nur, dass er keine Giftstoffe enthält, die schädlich sind, wenn man mal etwas davon in den Mund bekommt, oder den Finger abschleckt!
Eigentlich gar nicht schwer herzustellen und lange haltbar.

Ihr braucht dazu:

  • 125 g Speisestärke 
  • 1 EL hellen Essig, aber keine Essigessenz, sondern z.Bsp weißer Balsamico
  • 1 TL Salz
  • 500 ml Wasser

So wird er gemacht:

Das Wasser in einem Wasserkocher zum kochen bringen. In einem kleinen Topf den Essig mit dem Salz verrühren, das kochende Wasser dazu geben. Die Stärke nach und nach einrühren. Ihr müsst nun gut und fest rühren, damit sich die Stärke schön auflöst, bis wieder eine milchige Konsistenz erreicht ist.

Nun stellt ihr den Topf auf den Herd und erwärmt alles, bis es leicht blubbert. IMMER WEITER RÜHREN! Sonst bilden sich Klümpchen! Bis die Masse nun wie Joghurt ist.

Ihr braucht jetzt entweder 2 mittelgroße Einmachgläser oder 4 ganz kleine (besser für Kinderhände) diese sollten gut ausgespült und sauber sein. Dort gießt ihr den Klebstoff noch heiß hinein und verschließt die Gläser (wie beim Marmelade kochen).

TIPP: Wenn ihr den Kleister einige Zeit nicht in Gebrauch habt kann es sein, dass er fester wird. Das ist kein Problem. Ihr gebt dann wieder etwas heißes Wasser in einen Topf, bringt es zum kochen und gebt etwas vom Kleber hinzu. Mit einem Schneebesen kräftig rühren, bis sich alles wieder zu einer geschmeidigen Masse verbindet.

Viel Spaß beim basteln! (ist übrigens wunderbar auswaschbar )

Liebe Grüße, Elisabeth 

Bildquelle: Pixabay Fotocummunity

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s