Resteverarbeitung: REIS


 

Ich hab gestern Abend eiiiiiinnnndeutig zuviel Reis gekocht!

Wieso? Naja, ich hab telefoniert, nebenbei meiner Tochter noch versucht anzudeuten, dass Sie kurz warten muss, bis ich fertig bin und dann tadaaa, landeten 2 Tassen Reis mehr im Wasser.

Heute früh stand ich da und hab überlegt, was ich mit diesem riesen Berg an Reis machen soll (fast 750 g sind über! )

Deshalb gibt es heute Resteessen!

Ihr nehmt für 3 Personen:

200- 300 g Reis

1/4 Paprikaschote

1/2 Zwiebel

1/2 Dose geschälte Tomaten oder passierte Tomaten

Salz, Pfeffer

nach Belieben Thymian und Basilikum


Die Zwiebel und den Paprika klein schneiden und in etwas Butter andünsten.

Die Tomaten dazu geben und warm werden lassen. Nun den Reis dazu geben und die Hitze am Herd reduzieren.

Unter ständigem Rühren alles miteinander vermengen, bis auch der Reis wieder warm geworden ist.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Auf den Tellern anrichten und mit Thymian und/ oder etwas Basilkum bestreuen.

😀   Hervorragend dazu sind Cevapcici

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s