Schokobrownies mit Quarktopping und Früchten


Wenn ich an Amerika denke, dann fallen mir sofort 2 typische Kuchen ein: Applepie und Schokobrownies

Klebrig, schokoladig und so lecker! Deshalb gab es zur Feier auch noch Schokobrownies mit sommerlichem Quarktopping mit Früchten. Ich hatte Heidelbeeren darüber gestreut. Ihr könnt aber auch jedes andere Obst nehmen, Kirschen, Erdbeeren,…


Ihr braucht für die Brownies:

eine Kuchenform mit Durchmesser 28cm oder 15 x 20 cm Blech

120 g Mehl

250 g Zucker

85 g Backkakao

1 Msp Salz

225 g geschmolzene Butter

4 Eier, Größe L

Für das Quarkfrosting:

1 Becher Sahne

2 Packungen Sahnesteif

3 El Zucker

1 Vanilleschote

200- 300 g kleingeschnittene Früchte

1 kleine Handvoll Minze


Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Mehl, Zucker und Backkakao mit Salz gut vermengen. Die geschmolzene Butter hinzugeben und kräftig durchrühren. Nach und nach die Eier zugeben und jedes gut vermengen. Anschließend alles noch eine weitere Minute rühren.

Die Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Für ca 12 Minuten backen, es können auch gute 15 Minuten werden, je nach Backform. Bei der Stäbchenprobe sollte noch etwas Teig kleben bleiben, aber er darf nicht mehr flüssig sein! Den Brownie komplatt auskühlen lassen.bakery-820812_1280

Für das Frosting die Sahne mit Sahnesteif schlagen, bis sie fest geworden ist.Den Quark unterrühren und auch den Zucker zufügen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen und zu der Creme geben.

Die Creme auf die ausgekühlten Brownies gleichmäßig verteilen. Die Früchte auf dem Frosting verteilen, Minze kleinschneiden und darüber streuen.

Nix für Kalorienzähler aber ein wirklich leckerer Kuchen, der schnell gemacht ist ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s