Quiche mit Patisson- Kürbis und Schinken


Eindeutig hat uns der Spätsommer erreicht!summerfield-336675_1280

Dieses Jahr wächst bei mir der weiße Patisson in Hülle und Fülle…

Soll man denn überhaupt noch selbstgezogenen Kürbis essen, nach diesen schrecklichen Meldungen in der Zeitung?

JA, denn die Natur hat hier wirklich eine Sicherung eingebaut! Schmeckt der Kürbis, die Zucchini, Melone oder Gurke total bitter, also so, dass es ein Blinder merkt! (Und ja, dieser Geschmack ist dann unverwechselbar!) dann UND NUR DANN, ist diese Frucht zu entsorgen und nicht für den Verzehr geeignet. Es kann auch sein, dass nur eine Frucht der Pflanze betroffen ist und den restlichen nichts fehlt. Deshalb jede Frucht vor der Zubereitung an einem kleinen Stück kosten.

Nun zum Rezept:

Eine Portion würziger Mürbteig (Rezept findet ihr in der Kategorie Rezepte hier im Blog)

400 g Kürbisfleisch (es geht auch Hokkaido oder Butternut)

1 große Zwiebel

1 kleine Stange Lauch

1 großer Zweig Thymian

200 g Kantenschinken

2 Eier

1 Becher Saure Sahne

5 El Milch

100 g Parmesan

Salz

Pfeffer

Thymian zum überstreuen

11880591_1018397098200205_6004580149713178448_n
Den Teig zubereiten wie im Rezept beschrieben und blind backen. Das Backrohr weiter laufen lassen auf 180 °C Umluft.

Kürbisfleisch (Kürbis von Schale und Kernen befreit) in kleine Würfel schneiden, und auch die Zwiebel und den Lauch in feine Ringe.

Alles in etwas Butter andünsten, bis der Kürbis weicher geworden ist und die Zwiebel leicht glasig ist. Die Blätter des Thymin abzupfen und dazu geben.

Das Gemüse auf den Teig geben. Den Schinken kurz in der Pfanne anschwitzen und unter die Gemüsemischung mengen.

Eier, Saure Sahne, Milch und Parmesan verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und übergießen.

Die Quiche für 20- 25 Minuten ins Backrohr schieben.

Vor dem servieren noch mit etwas Thymian bestreuen und fertig! 11947449_1018396848200230_2291887542242702061_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s