Mohn-Käsekuchen


Zutaten:

Für den Teig:

250 g Butter

125 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

500 g Mehl

1/2 Tl Backpulver

Für die Füllung:

100 g Löffelbiskuit

250 g gemahlener Mohn (keine fertige Mohn-Backmischung)

290 g Zucker

50 g gehackte Mandeln

1/2 Tl Zimt

50 g Marzipanrohmasse

4 Eier

475 ml Milch

1/2 Packung Vanillepuddingpulver

500 g Schichtkäse (gibt es zum Beispiel von Landliebe, wenn ihr keinen bekommt, könnt ihr auch fetten Quark nehmen)

1 Prise Salz

Mark von 1/4 Vanilleschote

25 g zerlassene Butter

Puderzucker12243049_1191554190858727_1912602505306195703_n

Zubereitung:

Aus den Zutaten rasch einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Über die Löffelbiskuits mit einem Nudelholz rollen, bis sie zerbröselt sind. Mit dem Mohn, 200 g Zucker, den Mandeln und dem Zimt mischen.

Marzipan in einer Schüssel mit 2 Eiern zu einer streichfesten Masse verkneten.

250 ml Milch kurz aufkochen lassen und zusammen mit der Marzipanmasse zur Mohnmischung geben. Mit einem Rührspatel verrühren. Nun stehen und etwas auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Quarkmasse aus 225 ml Milch mit 15 g Zucker und dem Puddingpulver einen Pudding zubereiten. in den Kühlschrank kühl stellen.

Den Schichtkäse mit 75 g Zucker, Salz, Vanillemark und Pudding mit einem Schneebesen vermengen. Restliche 2 Eier zugeben unterrühren und auch die zerlassene Butter beigeben.

Den Mürbeteig ausrollen, auf eine Fettpfanne geben oder in ein großes Reindl. Quarkmasse auf dem Teig verteilen und die Mohnfüllung mit einem Spritzbeutel in einem Gittermuster auf die Quarkcreme spritzen.

Im vorgeheizten Backofen, Umluft 175 °C, 40 Minuten lang backen. Geht die Masse zu sehr auf, den Kuchen zwischenzeitlich kurz aus dem Ofen nehmen, damit er wieder in sich zusammen fällt und dann wieder in den Ofen schieben und fertig backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker leicht bestäuben.

grüße

s

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s