Spekulatiuscreme


Eine schnelle kleine Nachspeise, die so richtig nach Weihnachten schmeckt? Oder macht ihr es wie ich und nascht zwischen durch gerne mal eine Kleinigkeit?

Aus Jucks und Dollerei entstand dann diese leckere Creme!

Was ihr braucht?

Kleine Förmchen

500 g Mascarpone

etwas Milch

300 g Spekulatius entweder Butter oder Gewürz (je nach eurem Geschmack)

1 Tasse Kaffee

Zimt


 

12391259_1072768939429687_1110507541529907376_n

Die Mascarpone in eine Schüssel geben und mit etwas Milch verrühren. So viel Milch dazu geben, bis die Mascarpone aussieht wie geschlagene Sahne und nicht mehr so dickflüssig ist.

Die Spekulatius ganz kurz in den Kaffee tunken, und den Boden der Form auslegen.

Nun streut ihr ein kleines bisschen Zimt darauf.

Es folgt eine Schicht der Creme. Wieder Spekulatius eintunken und die nächste Schicht auslegen.

Mit der Creme abschließen. einen Spekulatius zerbröseln und oben auf streuen, noch etwas Zimt darüber… Fertig.

Für eine Stunde in den Kühlschrank und dann schnell genießen!

12373211_1072769059429675_4845636792785369466_n

grüße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s