Waffeln, frisch, warm, lecker …


Wenn es draußen kalt ist und man nach einer Schlittenfahrt wieder ins Warme kommt, möchte man gerne auch eine Kleinigkeit essen, die von innen wärmt.

Schnell gemacht uns wirklich lecker sind dann Waffeln. Mit etwas Zimt-Zucker oder Puderzucker bestreuen, vielleicht noch ein paar Kleckse Apfelmus oder wonach euch der Sinn gerade steht…

12509248_1086785608028020_147417355196306424_n

Hier ist das Grundrezept für 10 Waffeln:

125 g Butter
120 g Zucker
Prise 1 Salz
3 Eier, getrennt
250 g Mehl
200 g Sahne
25 g Butter


 

Die Butter in einem Topf zergehen lassen, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

Das Eiweiß zusammen mit 90 g Zucker steif schlagen. Die Schüssel kurz beiseite stellen.

Die zerlassene  Butter mit den restlichen 30 g Zucker und Salz schaumig aufschlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Die Eigelbe gut unterrühren.

Mehl und Sahne in drei Portionen unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren, damit der Teig locker wird. Das Eiweiß mit wenigen Hüben unter die Masse heben, damit der Teig schön luftig bleibt.

Die restlichen 25 g Butter in einem Topf schmelzen und das vorgeheizte Waffeleisen, zwischen dem Einfüllen des Teigs, jedes mal damit bestreichen.

Etwas Teig einfüllen und in ca 6 Minuten schön gold-gelb backen.

Und nun? Noch warm genießen ❤

12438982_1086785384694709_757443772740795797_n

grüße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s