2 x 3 macht 4 – Eine ganz besonders bunte Hochzeit


Für eine Trauung am 30.07.2016 wurde ich als Hochzeitsplaner gebucht… Hochzeitsmotto… Kunterbunt – Pippi Langstrumpf

Herrlich erfrischend und mal gaaaanz was anderes!

Aber es passte perfekt zum Hochzeitspaar. Die beiden sind etwas ganz spezielles und zwar genau so, wie Sie sind.

Denn auch das Hochzeitsauto war kein Oldtimer, nein, auch keine Kutsche, sondern ein Wohnmobil! Ja, genau, ein Wohnmobil! Und da das Brautpaar ca eine Stunde zum Standesamt fahren musste, haben wir uns nicht für echte Blumen entschieden, sondern für selbst gemachte Stoffblüten und gaaanz vielen Bändern.

AutoAutohinten

Schlicht, etwas Landhausstil, mit einer leichten Eleganz und Jute als Hauptarbeitsmaterial, so waren meine Vorgaben. Und daran habe ich mich selbstverständlich gehalten. Die komplette Hochzeitsgesellschaft hat bei den Vorbereitungen mit geholfen.

Ich war hin und weg, dass das tatsächlich so gut funktioniert hat… Meist ist das ja nicht der Fall. Aber nun zeige ich euch ein paar Bilder:

DeckeDecke1

Auch der Außenbereich wurde schön bunt mit vielen Bändern:

Deko2

Bis ins kleinste Detail hat bereits die Braut in der Vorbereitung ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, wie hier zum Beispiel:Deko

Damit es den Kindern nicht langweilig wird, wenn die Erwachsenen das Fest genießen, wurde mit viel Spielzeug, angefangen bei Federballschlägern, Wasserpistolen, Malzeug bis hin zu Seifenblasen eine Kinderecke eingerichtet. Und auch für die Erwachsenen wurde mit Tanzschuhen und Picknickdecken für jede Situation vorgesorgt…

KindereckeKinderecke2Tanzschuhe.jpg

Ein wirklich tolles Team der Cateringagentur Partysundmehr- Freyung servierte diese tollen Köstlichkeiten, die ihr auf der von mir gestalteten Menütafel lesen könnt… Hmmm, wer kriegt da nicht Hunger?

Bilder des Caterings erhalte ich noch von der Hochzeitsgesellschaft, denn das will ich euch nicht vorenthalten!

MenüMenü1Menü3Menü4

Und damit die Party nach Ankommen der Gäste schnell beginnen kann, ist eine Sitzordnung nie fehl am Platz…SitzordnungSitzordnung1Sitzordnung2

Natürlich darf das kühle Nass nicht zu kurz kommen und die Zinkwanne (später noch mit Eis gefüllt) servierte Sekt, Bier und viele weitere Köstlichkeiten den ganzen Abend kalt gekühlt.

BarBar2

Etwas Süßes Zwischendurch? Das wollen nicht nur Kinder. Aber nicht zu viel,damit das gute Essen noch Platz im Bauch hat… daher gab es nur eine kleine Candybar.

Fenster.jpgUnd der Rest des Raumes? Bitteschön… hier folgt er schon:

Tische4Blumen1StuhlBlumen2Tische1GedeckTische2Tische6Blumen3Tische5Blumen4Tische3

Der glanzvollste Auftritt galt natürlich der Braut, ebenfalls mit Floristik von mir selbst:

BrautBrautstrauß

Es hat mir einen riesen Spaß mit euch beiden gemacht und ich sage herzlich Dankeschön für diesen entzückenden Auftrag!atwork.jpg

Mögen eure Flitterwochen den ganzen gemeinsamen Weg dauern ❤

BLOG Elisabeth

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s