Ravioli mit Kräuterfüllung


Draußen scheint die Sonne und die Vögel zwitschern… die Frühlingsgefühle erwachen 🙂

Bei mir muss dann auch langsam mal etwas Frühling auf den Tisch!

Letzten Samstag war Pasta- Tag und das heißt es gibt leckere und frische Pasta ❤ Außerdem wird der Vorratsschrank wieder mit Farfalle, Bavetten und Fettuccine aufgefüllt.

Dieses Mal gab es Ravioli mit Kräuterfüllung….. Mmmmmhhhh sooo lecker!

Ihr braucht dazu:

Eine Portion Pastateig, Rezept findet ihr hier

250 g Ricotta

3 El Parmesan

1 El Butter

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 Hand voll frische Kräuter wie Basilikum, Dill, Kresse, Schnittlauch, Petersilie, auch etwas Thymian passt dazu, aber nicht zu viel!

Salz

Pfeffer

Muskat

1 Ei, verquirlt

Für die Soße:

1 El Butter

1 fein gewürfelte Zwiebel

3 El Mehl

125 ml Brühe

200 ml Milch

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Kräuter nach Wunsch (Schnittlauch, Basilikum, Kresse,…

3 El Parmesan

125 ml Sahne (kein muss 😉 )


Den Teig zubereiten, wie im Rezept angegeben und dünn ausrollen (dünn wie ein Messerrücken)

Ricotta mit Parmesan, Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskat mischen.

16649083_1404187182954526_1717273114299168753_n16708557_1404187196287858_4854030053993421386_nDie Butter in einer Pfanne schmelzen, gewürfelte Zwiebel darin dünsten und Knoblauch gepresst dazu geben.

16640997_1404187199621191_975708432405330705_n

Unter den Ricotta mischen.

16602766_1404187252954519_2697613647505545985_n

Auf eine Hälfte des Teiges im Abstand mit 3 cm je einen Teelöffel der Frischkäsemischung geben. Zwischen der Füllung den Teig mit dem Ei bestreichen. Die zweite Teighälfte darüber legen. Den Nudelteil in einzelne Quadrate schneiden. Außenränder mit einer Gabel festdrücken, damit die Füllung nicht herauslaufen kann.

16708166_1404187179621193_5984191280260120659_n16508240_1404187239621187_7496395701003868530_n

Nun für die Soße den Butter schmelzen, die Zwiebel hinzu geben und andünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Das Mehl darüber geben und unterrühren. Die Brühe und 200 ml Milch mit einem Schneebesen gut und zügig mit einrühren.

Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Mehlschwitze einmal aufkochen lassen. 10 Minuten langsam weiter köcheln lassen. nach ca 8 Minuten den Parmesan zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Kräuter hinzufügen und wer will kann dann noch mit etwas Sahne verfeinern.

Die Ravioli in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und darin innerhalb von ca 4 Minuten kochen. Die Nudeln abtropfen lassen und mit der Kräutersoße servieren.

16603086_1404187289621182_3846310736477201246_n

16507980_1404187249621186_9113429312100560512_n

16508881_1404187349621176_1495762488589860060_n

Wer den Teller etwas dekorieren möchte streut noch ein bisschen Parmesan und frische Kresse über die Ravioli.

Lasst es euch schmecken ❤

elisabeth

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s